Sant Lluis - Menorca

>
Sant Lluis
'Binibequer Vell in Menorca Binibeca white village Sant Lluis at Balearic Islands' - Menorca
'Binibequer Vell in Menorca Binibeca white village Sant Lluis at Balearic Islands' holbox / Shutterstock

Sant Lluis, im Süden Menorcas gelegen, befindet sich nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Maó entfernt. Es ist ein typisches, bezauberndes Dorf mit einer lebhaften Gemeinde und idealer Ausgangspunkt um diese Ecke der Insel zu erkunden. Die Franzosen haben den Ort 1761 während Ihrer Besatzung Menorcas gegründet. Graf l'Annion, der damalige Gouvaneur von Menorca ordnete an, dass das Dorf um eine Kirche gebaut werden sollte, die Louis IX gewidmet wurde.

Der Ort sticht besonders durch seine vielseitige Küstenlinie hervor. Feine Sandstrände wechseln sich mit felsigen Klippen ab. Hier befinden sich die wunderschönen Buchten Binissafúller, Biniancolla und Binibeca, mit ihren typischen, weißgewaschenen Fischer-Häusern. Beeindruckende Kaps, kleine Inseln und mittelalterliche Abwehrtürme lassen sich hier über die ganze Wasserlinie verteilt etdecken. Auch alte ländliche Bauernhöfe, Gebäude typischer menorkinischer Architektur und Überreste von prähistorischen "Talayoten" (megalithische Konstruktionen), wie Es Pujol,kann man hier bestaunen. Daneben gibt es hier alte Windmühlen, wie Molí de Dalt, das heute das Ethnologische Museum der Insel beherbergt. Viele Naturpfade und Wanderwege führen durch das Dorf; ideal um die Umgebung zu Fuß oder Fahrrad zu erkunden.

Urlaubern werden hier verschiedenste Unterkunftsmöglichkeiten geboten. Von Ferienwohnungen, Villas bis hin zu Hotels in der 1-5 Sterne Kategorie ist hier alles möglich. Das kulinarische Angebot ist für jeden Geldbeutel geschaffen und es gibt hier einige der besten Restaurants der Insel, nur wenige Meter von der Stadt entfernt.




Hotels und Ferienwohnungen in Sant Lluis